Kontakt

To Top

Kalender

Event Category: Tantra

ISTA Level One: The Spiritual Sexual Shamanic Experience

A week-long experience that provides essential teachings and experiences around sexuality, emotions and relationships. It gives us the kind of education we should all have received as a child.

 

As part of this, you will learn to feel, express and challenge all the parts of you. So that you can feel truly alive in your emotions and fully integrated in your body. Thus helping you with the full expression of your life.

 

As you come to welcome all the parts of you, you’ll increase your ability to welcome all the parts of others. Allowing deeper relationships and greater community.

 

On top of this, you’ll experience communicating your needs, desires and boundaries; you’ll confront feelings of rejection, unhealthy patterns of relating and walk away feeling seen, heard and met in ways you may never have experienced before.

 

If you are ready to transform your life, this experiential 8-day event is for you.

The Tantric Couple – The Seven Veils of Intimacy

Week Long Retreats 2024

​October 4th – 11th: The Seven Veils of Intimacy, near Zurich, Switzerland This retreat is a journey into incredible levels of intimacy, veil by veil. Each level of intimacy is fully explored within the boundaries, de-armouring each layer of our intimate being. Long-term couples find that this re-kindles passion like never before, and new couples can use this as a method of discovery and opening each layer together.

 

The Venue: Schloss Glarisegg, 8266 Steckborn, Thurgau, Switzerland

Long acquainted with exceptional trainings in the areas of spirituality, dance, yoga, tantra, shamanism and sexuality. Our venue offers extensive grounds of over 50,000 m² and a private beach sitting on the bank of lake constance.

​We’ll be nourished an exceptional vegetarian and organic kitchen. At best you’ll enjoy delicious food from their own gardens and at worst from specially approved local organic providers.

How to get there:

  • By Air – Zurich Airport is the closest international airport. International guests will be greeted by a shuttle bus from Zurich Airport on the first and last day of the training.
  • By Car – Driving is easy with the venue being 45 minutes from Zurich, 1hr 30mins from Basel and 3hr 30mins from Geneva. Ride sharing can be arranged after registration via our facebook group.
  • By Train – Trains in Switzerland are excellent. You can expect to travel 1hr by train from Zurich, 2hrs 30mins from Basel and 4hrs from Geneva. Though be aware, you’ll have to add another 30 minutes for the walk from the train station or jump in a taxi.

Accomodation: Double and twin rooms with beds pushed together are provided onsite.

 

Unverschämt Glücklich – Wochenendseminar für Singles und Paare mit Ruth Oschwald

Einsteiger-Seminar mit Ruth Oschwald für alle, die mehr Freude und Erfüllung in ihr Liebesleben bringen möchten. Techniken der Energie-Erweckung – und Lenkung. Viel Musik, Bewegung, Berührung und Massage. Hier lernst Du, wie Du durch Tantra Dein ganzes Leben verwandeln kannst.

Nähe und Liebe
Paradiesische Zärtlichkeit 

Manche Beziehungen kranken an zu wenig , andere an zu viel, obwohl es ein zu viel nicht gibt in der tantrischen Liebe, in die Du an diesem Wochenende eingeführt wirst.

Wir machen wieder die unschuldige heilende Kraft des Paradieses frei.

Dies geschieht in einer Atmosphäre des Vertrauens, der Einfühlsamkeit und der Eigenverantwortung. Entfalte Dein volles sinnliches Potential und erfreue Dich an dem vielen Schönen, das das Leben Dir schenkt.

Nähe ohne Liebe? Liebe ohne Nähe?
Keines von beidem funktioniert. Das meinen die alten Tantriker. Denn der Geist ist willig – und das Fleisch ist weise. Der Instinkt eröffnet uns eine Lebensfreude und Fülle, eine prickelnde Lebendigkeit, die der Vernunft und dem sittlichen Willen nicht zugänglich sind. Das Wochenende zeigt Dir, wie durch Tantra das Herz überquillt.

Tantra ist die Verschmelzung von Liebe und Eros. In ganzheitlicher Weise eröffnet Tantra Dir die spirituelle Dimension des Lebens auf dieser Erde.

Intensives Erleben

  • Du erweiterst festgefahrene Verhaltensweisen.
  • Du erweckst Kundalini-Energie.
  • Du verjüngst Dich.
  • Du öffnest Dich der Energie der Ekstase, die Dich reinigt.
  • Du triffst wundervolle Menschen und knüpfst tiefgehende Kontakte.
  • Du lernst die geheimen Schlüssel des Tantra zu höchster Lust und Erfüllung.
  • Du erfüllst Dir alte Träume und Sehnsüchte (Handeln statt Leiden).
  • Du befreist die Wunschkraft.
  • Du findest Anschluss an den Quell ewiger Vitalität und immer wieder hervorsprudelnder Lebensfreude.
  • Du erkennst Dein wahres Ich.
  • Du lernst mehr das Leben zu genießen, im hier und jetzt.
  • Du verbesserst eine Partnerschaft und öffnest neue Türen.

Etwa 500 000 Menschen in Deutschland praktizieren Tantra.
Willst Du auch die Schätze des Tantra entdecken?

Anmeldung:

zum Seminar direkt bei der Seminarleiterin: https://www.welt-des-tantra.de/seminar/unverschaemt-gluecklich/

für Unterkunft & Verpflegung nach Seminaranmeldung bitte direkt bei uns über folgendes Formular:

Body, Heart & Soul Eins – mit Alan Lowen

HEILUNG UND INITIATION

“Die essenzielle Erfahrung“ Alan

Hier siehst du Alans Body, Heart & Soul®-Video.

Hat deine Familie oder dein Umfeld dein sexuelles Erwachen gewürdigt? Diese Frage habe ich während der vergangenen drei Jahrzehnte, in denen ich Body, Heart & Soul-Workshops geleitet habe, schon tausenden von Menschen gestellt. In der ganzen Zeit haben weniger als 20 Leute diese Frage mit Ja beantwortet.

Die zeremoniellen Initiationen der letzten Tage von Body, Heart & Soul Eins holen nicht nur das nach, was gefehlt hat. Diese intimen Übergangsrituale bewirken eine alchemistische Verwandlung deiner Selbstwahrnehmung und der Art, wie du dein Leben als Mann, als Frau, als menschliches Wesen lebst. Der ganze Workshop ist so gestaltet, dass er der umfassenden Versöhnung mit deiner sexuellen Natur dient, und deinen Körper, deine Gefühle, dein Herz und deine Seele zu einem einzigen integrierten Ganzen zusammenfügt. Die Tage vor den sinnlich-erotischen Initiationszeremonien sind sorgfältig aufeinander aufgebaute Stufen, die dich durch deine sexuellen Konditionierungen führen – und aus ihnen heraus.

Wir alle tragen unsere Konditionierungen mit uns herum. Sie zeigen sich in unseren Einstellungen und Überzeugungen, in der Art, wie wir andere akzeptieren oder ablehnen und wie wir uns selbst sehen. Sie tauchen dort auf, wo wir Sex als Beweis dafür nehmen, dass wir geliebt, gemocht, erfolgreich oder schön sind. Sie zeigen sich in unserem Bedürfnis, andere zu beeindrucken oder ihnen zu gefallen, damit sie uns nicht ablehnen, in unseren Schamgefühlen, in unserem Bemühen, Höhenflüge zu vermeiden, weil wir Angst haben, die Kontrolle zu verlieren, und sie zeigen sich, wenn wir alles Zarte oder Verletzliche in uns und bei anderen geringschätzig oder sogar zynisch behandeln. Dies sind nur ein paar Beispiele dafür, wie Konditionierungen unser Leben bewusst oder unbewusst bestimmen.

Body, Heart & Soul Eins ist wahrhaftig eine Reise der sexuellen Heilung und Befreiung. Und noch viel mehr! Indem du frei dafür wirst, Sex in vollem Umfang zu genießen, öffnest du dich weit über die Lust hinaus. Die einzelnen Stufen bringen dich in engsten Kontakt mit deinem sexuellen Körper UND vereinen deine Sexualität mit deinen Gefühlen, deinem Herzen und der Magie deines eigenen, einzigartigen Wesens. Durch die Prozesse und Erkundungen in diesen Tagen wirst du auf die erweckende und transformierende Kraft deines Initiationsrituals vorbereitet.

Von Beginn des Workshops an lernst du, deinem inneren Erleben zu vertrauen und mit ihm Freundschaft zu schließen, während du dich immer mehr für dich und andere öffnest. Du freundest dich mit Gefühlen an, die von extrem verletzlich bis zu höchst ekstatisch reichen und die viele von uns in der Kindheit zu unterdrücken oder abzulehnen gelernt haben. Du lernst, deine echten persönlichen Grenzen von den Regeln und Vorschriften zu unterscheiden, die dir beim Heranwachsen auferlegt wurden. All dies gibt dir das Vertrauen, mit achtsamer Sensibilität dir selbst und jedem anderen gegenüber, mit dem du zu tun hast, zu spielen und zu forschen.

In völliger Verbundenheit mit Körper, Sex, Gefühlen, Herz und Seele entdeckst du die Mysterien, um die es beim Tantra wirklich geht. Jetzt, wo deine Sexualität in dir als Frau oder als Mann ihren rechtmäßigen Platz bekommen hat, kann sie auf wunderbare Weise deine intimste Freude mit einem Weg verbinden, der dir all deine inneren Reichtümer bewusst macht. Nicht nur deine intimen Erfahrungen, auch jeder Aspekt deines täglichen Lebens wird von mehr Leidenschaft und Glück erfüllt sein.

 

Anmeldung

zum Seminar direkt über die Seminarleitung https://artofbeing.de/events/body-heart-soul-eins-bhs1-de/

für Verpflegung und Unterkunft bitte nach Seminaranmeldung direkt über unten stehendes Reservierungsfomular:

LSS – Paarworkshop – mit Alan Lowen

Ein 4-tägiger, erfahrungsorientierter Workshop für Paare und für Menschen, die gemeinsam mit einem engen Freund oder einer engen Freundin Licht und Schatten von intimen Beziehungen erforschen möchten.

“Menschen, die sich lieben, gehören einander nicht. Wir können nur uns selbst gehören. Das ist die allerhöchste Freiheit eines jeden. Nur wenn wir das erkennen, können wir den anderen aufrichtig lieben.” Alan

Wenn ich dich liebe, dann feiere ich dein Dasein und erfreue mich an deinem Glück. Was kann Liebe sonst sein? Die wichtigste Lernerfahrung in jeder Liebesbeziehung ist, alles anzunehmen, was dein Partner in dir berührt. Wenn die Handlungen deiner Geliebten dich traurig oder ängstlich machen, ist es deine persönliche Herausforderung und innere Aufgabe, ihre Freiheit zu respektieren und nicht zu kontrollieren. So lernen wir wirklich zu lieben, und das Schöne daran ist, dass wir dadurch lernen, in einem Zustand von Liebe zu sein, in unserem eigenen Dasein und natürlich auch miteinander.

Liebe, Sex und Schatten stellt euch einen Raum zur Verfügung, in dem du und dein Partner lernen könnt, Angst in Liebe zu verwandeln und euch aneinander zu erfreuen – mit Leidenschaft und einem Gefühl von Vertrauen und Freiheit im Zusammensein. Er zeigt euch, wie ihr es lassen könnt, Schatten auf eure Liebesbeziehung zu werfen, und führt euch durch Prozesse, die eure gemeinsame Intimität von Körper, Herz und Seele vertiefen.

Die begrenzenden persönlichen Ängste – die Schatten -, die Ursache dafür sind, dass Paare kämpfen und streiten oder die Schatten unter den Teppich kehren, wohin dann auch die Liebe verschwindet: Aus ihnen werden im Workshop Wege, sich zu öffnen, zu lernen, zu heilen und zu wachsen. Dir und deinem Partner wird ermöglicht, euch auf intensive und dennoch spielerische Weise Themen wie Kontrolle, Besitzdenken, Eifersucht, Angst vor dem Verlassenwerden, mangelndes Begehren und all den weniger liebevollen Spielen zu stellen, zu denen diese Dinge oftmals führen. Es gibt regelmäßige Sharing-Kreise, in denen Alan mit seinen Gaben und Einblicken zu Erkenntnissen einlädt, die diese Schatten vertreiben.

Obwohl sie es sind, die nach unserer Aufmerksamkeit verlangen, weil man in ihnen die Hindernisse zur Intimität findet – es ist gut, sich auch daran zu erinnern, dass es in diesem Workshop nicht UM die Schatten geht. Es geht darum zu lieben, eure Liebe zu feiern und in eurer Beziehung glücklich zu sein.

Zu den Prozessen des Workshops gehören Austausch, Kontakt, Musik und Tanz, Trancereisen, sinnliche und erotische Paar-Rituale und Alans dynamische Art of Being-Meditationen.

 

Anmeldung

zum Seminar bitte direkt über die Seminarleitung (siehe Email rechts)

für Verpflegung & Unterkunft bitte nach Seminaranmeldung über das unten stehende Reservierungsformular:

Die Universelle Erfahrung – mit Alan Lowen

ACHTUNG: Es sind nur noch Mehrbettzimmer oder Camping buchbar.

Eine intime Begegnung mit deinem eigenen Tod

Wenn jemand nur an einem einzigen Workshop mit mir teilnehmen könnte, würde ich ihm sagen, mach diesen!“ Alan

Unser Verhältnis zum Tod hat viel mit der Art zu tun, wie wir leben. Der Verlust von Freunden, Geliebten und Partnern, sei es durch Trennung oder Tod, kann verheerend für uns sein. Der Verlust von Besitz, Karriere und Sicherheit kann unser Wohlergehen erschüttern. Selbst in guten Zeiten leben wir oft mit einer unterschwelligen Angst vor der Zukunft. An der Wurzel all dessen ist unsere Angst vor dem größten Loslassen des Lebens, unserem eigenen Tod. Jeder Abschied, der uns schmerzt, jedes Loslassen, das wir nicht akzeptieren können, zeigt uns diese Angst.

Die Universelle Erfahrung ist eine 3-tägige Begegnung mit deinem eigenen Tod, die dein Leben verändert. Auf dieser Reise findest du eine außergewöhnliche persönliche Freiheit, indem du lernst, Abschied zu nehmen und dich dem Mysterium des Todes hinzugeben. Unterwegs erkennst du schließlich die wahre Bedeutung deiner Beziehungen zu den dir nahestehenden Menschen und deiner Verbindung mit allen Dingen des Lebens. Es scheint fast magisch, wie du plötzlich alte Ängste, Verletzungen und Kämpfe loslässt und wieder auftauchst im Fluss des Hier und Jetzt, so dass du mit mehr Leichtigkeit, Verspieltheit, Weisheit, Mitgefühl und Lebendigkeit, als du es dir je vorgestellt hast, leben kannst! Keine Theorie, kein Dogma, sondern einfach du und dein tiefes Akzeptieren dieser universellen Erfahrung, die uns alle einmal erwartet.

Es ist unmöglich zu sagen, wie wichtig dieser Workshop ist! Du empfängst seine Geschenke in deinem Wesen, und von dir aus fließen sie hinein ins Leben. Die Universelle Erfahrung wird mit größter Wahrscheinlichkeit deine Beziehung zum Tod verwandeln. Der größte Segen dieses Workshops ist jedoch die Wirkung, die er auf dein Alltagsleben haben wird.

 

Anmeldung

zum Seminar direkt über die Seminarleitung: https://artofbeing.de/events/die-universelle-erfahrung/

für Verpflegung & Unterkunft nach Seminaranmeldung bitte direkt über unten stehendes Reservierungsformular:

Goodbye! Hello!

Eine Neujahrs-Odyssee mit Alan Lowen und Kaja

 

GOODBYE! HELLO! ist eine fünftägige Odyssee: eine Reise der Befreiung von allem, was du nicht mehr mit dir herumtragen musst, hinein in das Feiern deines ganzen Wesens. Im Zentrum dieser Erfahrung liegt am 31. Dezember unser Aus- und Eintreten ins LEBEN! Alles, was davor und danach geschieht, dient dem Loslassen des Alten, hinein ins Neue, so dass du dich für das magische und mystische Feiern deiner Natur, deines Wesens, deines Herzen und deiner Seele öffnen kannst – tief in dir selbst, aber auch in der wunderbaren Gegenwart deiner Mitreisenden.

Goodbye!
Am Abend des 29. Dezembers wirst du durch all die Geschichten, Vorfälle, Ereignisse, Routinen und Gewohnheiten geführt, die dein Leben im vergangenen Jahr und vielleicht auch in den Jahren davor geprägt haben. Die Reise trägt dich immer tiefer in dich hinein, um dir jene Aspekte deiner Psyche zu aufzuzeigen, die dir dienen, und auch solche, die dich einschränken oder niedermachen. Diese Offenbarungen begleiten dich durch Prozesse, die mit Sorgfalt gestaltet wurden, um deinem lebensbejahenden inneren Wesen Energie, Vertrauen und Kraft zu schenken und deine selbst-sabotierenden Strukturen aufzulösen. Kurz: um deinen inneren Raum freizumachen, so dass alles, was dein Leben und Wesen wirklich nährt, in dir wachsen und erblühen kann.

Raum-Zeit-Odyssee! – zwischen dem Altem und dem Neuen…
Diese ersten zwei Tage sind die wesentliche Vorbereitung auf den mystischen Raum zwischen den Leben, den wir in der Nacht des 31. Dezembers betreten. In den fünfzig Minuten vor Mitternacht dematerialisiert deine persönliche Goodbye-Meditation das Jahr 2023 und trägt dich in die Leere, bevor dich der Urknall auf einem intensiven Höhenflug in ein rauschendes Neujahrsfest explodieren lässt!

Hello!
Auf unsere ausgelassene Neujahrsfeier folgt ein entspanntes, leichtes, verspieltes, musikalisches Willkommenheißen des ersten Tages von 2024. Der nächste Tag führt dich zu tiefer Freundlichkeit gegenüber deinem gesamten magischen Wesen und zeigt dir deinen Weg, wie du jeden der darauffolgenden Tage mit ständig neuer Präsenz leben kannst – und mit all den Geschenken, die dann ganz natürlich in deinen Alltag einziehen werden.

Bei diesem Abenteuer, das dein Leben feiert, wird es Zeit zum Meditieren, Tanzen und Singen geben, Zeit für spielerische und intime Begegnungen miteinander und für das Zusammensein mit Alan in seinem be-here-now-Kreis.


Anmeldung

zum Seminar über [email protected]

für Verpflegung und Unterkunft nach Seminaranmeldung direkt bei uns über unten stehendes Formular.

Daniel Odier

Daniel Odier

Dieses Seminar (mit Unterkunft) ist den vier Basis-Praktiken gewidmet: Tandava, Yoga der Emotionen, Visualisierungen von Matsyendranath, die Praktiken des Vijnanabhairava Tantra sowie Yoga der Berührung. Es ist ein Zeitraum für Fragen/Antworten vorgesehen.

Dieses Seminar steht allen offen.

ZEITEN: 1. Tag: Empfang um 16.00, Seminarbeginn 18.00 || Letzter Tag, Seminarende: 13.00

ADRESSE: Château de Schloss Glarisegg || 8266 Steckborn || www.seminare-glarisegg.ch

KOSTEN FÜR DIE UNTERKUNFT (Vollpension): 500CHF < >1000CHF pro Person. **
**Bezahlung und Buchung direkt beim Zentrum

MITBRINGEN:

  • Bequeme Kleidung.
  • Meditationskissen.
  • Bettlaken, um die Matratze zu bedecken.
  • Badetuch.
  • Ihr eigenes Öl. Sesam- oder Olivenöl können nicht verwendet werden. Geruchfreies Öl wie Biotone oder Weleda ist zu empfehlen.
  • Falls Sie eine Matratze haben, können Sie diese mitbringen.

 

Sprache: Französisch, deutsche Übersetzung

 

Kundalini – mit Tantra zu Lebensfreude und Kreativität – mit Ruth Oschwald

Massage ist die liebende Zwiesprache zweier Körper

„Man sieht nur mit dem Herzen gut – das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar” (A. de Saint-Exupery, Der kleine Prinz). Und die Augen unseres Herzens, mit denen wir zärtliche Blicke schenken und empfangen, sind unsere Fingerspitzen. Mit ihnen berühren wir und werden wir berührt. Wenn sie sanft sind und offen, säen wir Liebe, die uns als Menschen begründet; wenn sie aber gefühllos sind und zur Faust geballt, ernten wir Einsamkeit und Egoismus, verlieren wir die Verbindung zu unserem Nächsten und verhärten in unserem Innern.

Ruth gibt Dir mit diesem Seminar den Mut zurück, einander rückhaltlos zu berühren, vertrauend als Freunde, gütig und zärtlich wie Eltern und leidenschaftlich wie Liebende.

Nicht: Du hast einen Körper, sondern Du bist ein Körper (Rupa). Form gewordene Seele für die Zeit Deines Lebens hier und jetzt, also lebe und belebe Deinen Körper, bringe Deine körperlichen Energien in Schwung und in Schwingung. Single or not – egal ob Du eine Partnerin / einen Partner hast oder mit bringst, in diesem Kularnava-Massage-Lehrgang werden Dir wesentliche Kenntnisse vermittelt, einem anderen Körper liebevoll zu begegnen.

Kularnava Premium Tantra-Massage

An diesem Wochenende vermittelt Ruth Dir auf herzliche und spielerische Weise mehrere kleine Massage-Abfolgen. Damit Du die Massagen weiter zuhause als lebenslänglichen Schatz anwenden kannst, erhältst Du jede der Techniken auch schriftlich. Die Unterlagen sind im Seminarpreis inbegriffen.

Die Tantra-Massage ist eine ritualisierte Form der Begegnung zwischen zwei Menschen. Sie begeistert durch die Vielfalt, einem anderen Körper Lust zu schenken. Es ist ein Akt der Verwöhnung Deines fühlenden Seins.

Tantramassage Grundausbildung -das Programm

Nach langjähriger Entwicklung ist die Kularnava-Tantra-Massage in ihrer heutigen Form entstanden. Sie besteht aus 14 Teilen und enthält als verschiedene Elemente u. a. Ölmassage, Kompressen, Feder-, Fellmassage, Yogateile, rituelle Körperbemalung.

Du lernst alles über die sinnlichen Zonen des Körpers, Deine ganze Sensibilität wird wie ein Fächer ausgebreitet. Nach einem Wochenende in Kularnava-Tantra-Massage fühlst Du dich wohlig, geliebt und gesättigt in allen Deinen Bedürfnissen nach Zärtlichkeit, Berührung und Liebe.

LSS – Paarworkshop – mit Alan Lowen

Ein 4-tägiger, erfahrungsorientierter Workshop für Paare und für Menschen, die gemeinsam mit einem engen Freund oder einer engen Freundin Licht und Schatten von intimen Beziehungen erforschen möchten.

“Menschen, die sich lieben, gehören einander nicht. Wir können nur uns selbst gehören. Das ist die allerhöchste Freiheit eines jeden. Nur wenn wir das erkennen, können wir den anderen aufrichtig lieben.” Alan

Wenn ich dich liebe, dann feiere ich dein Dasein und erfreue mich an deinem Glück. Was kann Liebe sonst sein? Die wichtigste Lernerfahrung in jeder Liebesbeziehung ist, alles anzunehmen, was dein Partner in dir berührt. Wenn die Handlungen deiner Geliebten dich traurig oder ängstlich machen, ist es deine persönliche Herausforderung und innere Aufgabe, ihre Freiheit zu respektieren und nicht zu kontrollieren. So lernen wir wirklich zu lieben, und das Schöne daran ist, dass wir dadurch lernen, in einem Zustand von Liebe zu sein, in unserem eigenen Dasein und natürlich auch miteinander.

Liebe, Sex und Schatten stellt euch einen Raum zur Verfügung, in dem du und dein Partner lernen könnt, Angst in Liebe zu verwandeln und euch aneinander zu erfreuen – mit Leidenschaft und einem Gefühl von Vertrauen und Freiheit im Zusammensein. Er zeigt euch, wie ihr es lassen könnt, Schatten auf eure Liebesbeziehung zu werfen, und führt euch durch Prozesse, die eure gemeinsame Intimität von Körper, Herz und Seele vertiefen.

Die begrenzenden persönlichen Ängste – die Schatten -, die Ursache dafür sind, dass Paare kämpfen und streiten oder die Schatten unter den Teppich kehren, wohin dann auch die Liebe verschwindet: Aus ihnen werden im Workshop Wege, sich zu öffnen, zu lernen, zu heilen und zu wachsen. Dir und deinem Partner wird ermöglicht, euch auf intensive und dennoch spielerische Weise Themen wie Kontrolle, Besitzdenken, Eifersucht, Angst vor dem Verlassenwerden, mangelndes Begehren und all den weniger liebevollen Spielen zu stellen, zu denen diese Dinge oftmals führen. Es gibt regelmäßige Sharing-Kreise, in denen Alan mit seinen Gaben und Einblicken zu Erkenntnissen einlädt, die diese Schatten vertreiben.

Obwohl sie es sind, die nach unserer Aufmerksamkeit verlangen, weil man in ihnen die Hindernisse zur Intimität findet – es ist gut, sich auch daran zu erinnern, dass es in diesem Workshop nicht UM die Schatten geht. Es geht darum zu lieben, eure Liebe zu feiern und in eurer Beziehung glücklich zu sein.

Zu den Prozessen des Workshops gehören Austausch, Kontakt, Musik und Tanz, Trancereisen, sinnliche und erotische Paar-Rituale und Alans dynamische Art of Being-Meditationen.

 

Anmeldung

zum Seminar bitte direkt über die Seminarleitung (siehe Email rechts)

für Verpflegung & Unterkunft bitte nach Seminaranmeldung über das unten stehende Reservierungsformular:

  • 1
  • 2

ABONNIEREN SIE UNSEREN NEWSLETTER!

Seminarzentrum Glarisegg

Adresse

Schloss Glarisegg Betriebsgesellschaft GmbH
Schloss Glarisegg 1
CH-8266 Steckborn

© Alle Rechte vorbehalten.